Navigation und Service

FAQ 1: Dürfen Energieausweise auch für einzelne Wohnungen ausgestellt werden?

Antwort:

Nein. Nach § 17 Abs. 3 EnEV 2013 werden Energieausweise für Gebäude ausgestellt. Sie sind für Teile von Gebäuden nur dann auszustellen, wenn es sich um ein gemischt genutztes Gebäude handelt und die Gebäudeteile nach § 22 EnEV 2013 getrennt zu behandeln sind. Auch hier wird nicht nach einzelnen Wohnungen, sondern nach den Bereichen mit der getrennten Nutzung Nichtwohngebäude und Wohngebäude unterschieden.

Weitergehende Erläuterungen zu §17 Abs.3 EnEV 2013 und Hinweise zum Gebäudebegriff finden sich in einer Auslegung der Fachkommission Bautechnik der Bauministerkonferenz. Hier werden einige Kriterien benannt, auf deren Grundlage eine Definition des Gebäudebegriffs möglich ist. Im Einzelfall muss der Aussteller auf Grundlage der EnEV und der genannten Auslegung selbst eine Beurteilung über die Abgrenzung einzelner Gebäude vornehmen. Die Art der Beheizung spielt für die Gebäudeabgrenzung keine Rolle.

Link zur Auslegung:http://www.bbsr-energieeinsparung.de/EnEVPortal/DE/EnEV/Auslegungen/Auslegungen/XX-1.html?nn=738208

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten. - 2013