Navigation und Service

Novelle des GEG beschlossen – Neue Regelungen ab dem 1.1.2023

Datum 03.08.2022

Der Bundestag hat am 7.7.2022 das „Gesetz zu Sofortmaßnahmen für einen beschleunigten Ausbau der erneuerbaren Energien und weiteren Maßnahmen im Stromsektor“ beschlossen. Mit dem Gesetzespaket wurde in Artikel 18 a auch eine Änderung des geltenden Gebäudeenergiegesetzes (GEG) beschlossen.

Die Änderungen des GEG werden zum 1.1.2023 in Kraft treten und betreffen insbesondere die folgenden Aspekte:

  • Der zulässige Jahres-Primärenergiebedarf für Neubauten wird von bisher 75% des Jahres-Primärenergiebedarfs des Referenzgebäudes auf 55% reduziert.

  • Das vereinfachte Nachweisverfahren für Wohngebäude nach § 31 in Verbindung mit Anlage 5 GEG (Modellgebäudeverfahren) wird umgestellt auf eine Systematik, die sich am früheren „KfW-Effizienzhaus 55“ und damit an einem strengeren Anforderungsniveau orientiert.

  • Die Anrechnung von EE-Strom nach § 23 GEG erfolgt künftig in allen Fällen über eine monatsweise Gegenüberstellung von gebäudebezogenem Strombedarf im Rahmen der Energiebilanz des GEG und dem dazu nutzbaren Stromertrag. Der vorrangige Eigenverbrauch des Stromertrags wird als Voraussetzung zur Anrechnung innerhalb der GEG-Bilanz aufgehoben.

  • Zu den Primärenergiefaktoren für gasförmige Biomasse in § 22 GEG wird klargestellt, dass sie in Gasgemischen nur für den biogenen Anteil angesetzt werden dürfen.

  • Für Strom aus Großwärmepumpen in Wärmenetzen wird ein neuer Primärenergiefaktor (von 1,2) eingeführt.

  • Mit dem neuen § 102 Absatz 4 GEG wird bis Ende 2024 eine befristete Erleichterung für bestimmte Gebäude, die der Unterbringung geflüchteter Menschen durch die öffentliche Hand oder im öffentlichen Auftrag dienen, eingeführt. Diese Regelung trat bereits einen Tag nach der Verkündung des Gesetzesbeschlusses, am 29. Juli 2022 in Kraft.

Der Wortlaut des Änderungsgesetzes kann dem Gesetzesbeschluss des Bundestages (Drucksache 315/22) ab der Seite 133 entnommen werden.

Link zum Gesetzesbeschluss

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten. - 2013