Navigation und Service

Kosten energierelevanter Bau- und Anlagenteile bei der energetischen Modernisierung von Wohngebäuden

Konzept

Die Studie beruht auf der Auswertung von gewerkebezogenen Kostenfeststellungen zu insgesamt 531 abgerechneten Projekten mit einem Umfang von mehr als 30 Mio. Euro. Auf Basis der gewerkebezogenen Kostenfeststellungen wurden die Kosten und Kostenstrukturen zu folgenden bau- und anlagentechnischen Maßnahmen untersucht:

  • Außenwand: nachträgliche Dämmung mit Wärmedämmverbundsystem
  • Steildach: nachträgliche Dämmung von außen zwischen den Sparren bzw. auf den Sparren
  • Flachdach
  • Oberste Geschossdecke: nachträgliche Dämmung begehbar bzw. nicht begehbar
  • Kellerdecke zum unbeheizten Keller: unterseitig
  • Fenster und Fenstertüren: 2- bzw. 3-Scheiben-Wärmeschutzverglasung, konventioneller Rahmen
  • Solaranlagen zur Unterstützung bei der Warmwasserbereitung und zur Heizungsunterstützung
  • Heizungsanlagen: Gas-Brennwert, Öl-Brennwert, Pellet
  • Wärmepumpenanlagen
  • Lüftungsanlagen

Zusatzinformationen

Logo des Innovationsprogramms Zukunft Bau
[Quelle:: BMI/BBSR]

Kontakt

Andrea Vilz
Referat II 2 - Energieeinsparung, Klimaschutz
Tel.: +49 228 99401-2720

Weitere Infos

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten. - 2013