Navigation und Service

Themenschwerpunkt: Energieausweissystem

this page in english

Die vorliegenden Berichte der Gutachter - überwiegend im Jahre 2012 zur vorbereitung der EnEV 2013 gefertigt - spiegeln die Auffassung der jeweiligen Verfasser wieder. Sie binden den Verordnungsgeber selbstverständlich nicht, wurden aber als Entscheidungshilfen im politischen Prozess herangezogen.

Neben den hier zusammengestellten Projekten und Ergebnissen hat das BBSR im Rahmen der Forschungsinitiative Zukunft Bau zehn weitere Vorhaben gefördert oder beauftragt, die der Weiterentwicklung der Berechnungsmethode nach DIN V 18599 in den Jahren 2010 und 2011 dienten. Diese Vorhaben waren allenfalls indirekt für das Novellierungsverfahren von Belang und werden daher hier nicht dargestellt.

Marktentwicklung bei der Ausstellung von Energieausweisen im Gebäudebestand

Anbieter, Leistungen und Nachfrage bei der Ausstellung von Energieausweisen für Wohngebäude sind heterogen. Mit dem Forschungsprojekt wurden die Marktentwicklungen sowohl auf der Anbieter- als auch auf der Nachfrageseite empirisch untersucht.
Projektlaufzeit: August 2008 - November 2009

Mehr: Marktentwicklung bei der Ausstellung von Energieausweisen im Gebäudebestand …

Evaluierung ausgestellter Energieausweise für Wohngebäude nach EnEV 2007

Energieausweise für Bestandsgebäude wurden mit der EnEV 2007 schrittweise eingeführt. Welche Herausforderungen stellen sich in der Praxis? Mit dem Forschungsprojekt wurden das Energieausweissystem evaluiert und Vorschläge für eine Weiterentwicklung erarbeitet.
Projektlaufzeit: September 2009 - Oktober 2010

Mehr: Evaluierung ausgestellter Energieausweise für Wohngebäude nach EnEV 2007 …

Marktuntersuchung und Evaluierung zum Energieausweis-System für Nichtwohngebäude und Entwicklung geeigneter Vereinfachungen für die Energieausweiserstellung

Im Zusammenhang mit der anstehenden Novellierung der Energieeinsparverordnung hat dieses Forschungsprojekt das Energieausweis-System für Nichtwohngebäude in seiner Gesamtheit analysiert. Der Schwerpunkt lag dabei auf den praktischen Anwendungserfahrungen in der Breite des Marktes. Die bisher mit der Ausstellung von Energieausweisen gemachten Erfahrungen wurden zusammengetragen und bewertet und daraus Vorschläge zur Überarbeitung des Regelwerkes entwickelt.
Projektlaufzeit: September 2010 - Mai 2011

Mehr: Marktuntersuchung und Evaluierung zum Energieausweis-System für Nichtwohngebäude und Entwicklung geeigneter Vereinfachungen für die Energieausweiserstellung …

Untersuchung zur Novellierung der Gebäuderichtlinie: Studie zur Einrichtung eines Qualitätskontrollsystems für Energieausweise

Aufgrund der Gebäuderichtlinie muss ein Stichprobenkontrollsystem für Energieausweise eingerichtet werden. Im Rahmen des Gutachtens wurde geprüft, mit welchen Maßnahmen die Pflicht erfüllt werden kann und welche Konsequenzen mit verschiedenen Umsetzungsstrategien einhergehen. Fazit des Gutachtens ist die Empfehlung einer optimalen nationalen Umsetzungsstrategie aus Sicht der Autoren.
Projektlaufzeit: September 2010 - Juli 2011

Mehr: Untersuchung zur Novellierung der Gebäuderichtlinie: Studie zur Einrichtung eines Qualitätskontrollsystems für Energieausweise …

Vergleichswerte für Verbrauch bei Wohngebäuden

Sinkende Energieverbräuche in Wohngebäuden erfordern eine Überprüfung der in Energieverbrauchsausweisen angegebenen Vergleichswerte. Über empirische Untersuchungen wurde in dieser Studie evaluiert, inwieweit gemessene Energieverbräuche mit den angegebenen Vergleichswerten im Durchschnitt übereinstimmen und aufgrund welcher Parameter systematische Abweichungen auftreten. Neben der verbrauchsorientierten (endenergetischen) Betrachtung wurde dabei auch eine mögliche primärenergetische Bewertung auf der Basis von Verbrauchsdaten untersucht.
Projektlaufzeit: Dezember 2009 - Juni 2010

Mehr: Vergleichswerte für Verbrauch bei Wohngebäuden …

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten. - 2013