Navigation und Service

Druckapplikation für Energieausweise nach dem GEG

Bereits für Energieausweise nach der aufgehobenen Energieeinsparverordnung (EnEV) hatte das BBSR eine Druckapplikation entwickeln lassen und kostenfrei zum Download angeboten. Diese Druckapplikation wurde auf Grundlage des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) und der dazu erlassenen Bekanntmachungen weiterentwickelt. Für bestimmte Bauvorhaben gilt weiterhin das alte Recht; deshalb ist bei diesen Vorhaben weiterhin die EnEV-Version zu wählen.

Die Druckapplikation ist ein freiwilliges, kostenloses Angebot des BBSR.

Leistungsmerkmale und Funktionsweise

Die Druckapplikation unterstützt Aussteller bei der Erstellung von Energieausweisen und kann

  • zukünftig autonom oder aktuell nur in Verbindung mit anderer Software Verbrauchsausweise erstellen, registrieren und drucken,
  • zukünftig autonom oder aktuell nur in Verbindung mit anderer Software Bedarfsausweise für Wohngebäude nach Modellgebäudeverfahren erstellen, registrieren und drucken,
  • in Verbindung mit anderer Software (Berechnungs-Software) Bedarfsausweise erstellen, registrieren und drucken.

Die Druckapplikation erstellt eine Vorschau des Ausweises zur abschließenden Kontrolle, bezieht nach entsprechender Freigabe eine Registriernummer für den Ausweis und fügt diese in den Ausweis sowie die nach dem vorgeschriebenen Datenschema erzeugte Kontrolldatei ein.

Für Verbrauchsausweise sowie für Bedarfsausweise für Wohngebäude, die nach dem Modellgebäudeverfahren gemäß § 31 GEG errichtet worden sind, bietet die Druckapplikation zukünftig auch eine eigene graphische Oberfläche in der Version 3.0.1 zur Eingabe der Daten an.

Für alle anderen Bedarfsausweise wird zusätzlich eine Berechnungssoftware benötigt, die das aktuelle Datenschema der Energieausweis-Registrierstelle sowie den Aufruf der Druckapplikation im "Headless Modus" unterstützt.

Auch für die Ausstellung von Verbrauchsausweisen sowie Bedarfsausweisen nach dem Modellgebäudeverfahren kann die Druckapplikation mit geeigneter Software von Drittanbietern zusammenwirken, die das aktuelle Datenschema der Energieausweis-Registrierstelle sowie den Aufruf der Druckapplikation im "Headless Modus" unterstützt.

Auswahl der richtigen Version

Die Druckapplikation für Energieausweise nach dem GEG kann angewendet werden

  • für Neubauten, außer jenen, die auf Grund des Übergangsrechts noch in altes Recht fallen
  • für Ausweise aus Anlass von baulichen Änderungen von bestehenden Gebäuden in Verbindung mit einer Berechnung des Jahres-Primärenergiebedarfs, außer Maßnahmen, die auf Grund des Übergangsrechts noch in altes Recht fallen.

>mehr zum Übergangsrecht

Ansonsten ist in der Regel die Druckapplikation für Energieausweise nach der EnEV anwendbar (siehe Archiv).

Datenschema für das Energieausweis-Kontrollsystem

Die Registrier- und Kontrollstelle gibt, soweit deren Aufgabe nach § 114 GEG beim Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) wahrgenommen werden, nach § 99 Absatz 6 GEG ein Datenschema vor, das für die Kontrolle der Energieausweise notwendig ist. Dieses Datenschema wird auch für die Datenübermittlung zwischen Berechnungssoftware und Druckapplikation benutzt. Die Druckapplikation kann nur mit Software von Drittanbietern zusammenwirken, die das aktuelle Datenschema der Energieausweis-Registrierstelle sowie den Aufruf der Druckapplikation im "Headless Modus" unterstützt.

Für Energieausweise, die auf Grund des Übergangsrechts nach dem Stand der aufgehobenen EnEV ab dem 1 Januar 2016 auszustellen sind, gilt entsprechend in Verbindung mit der Druckapplikation Version 2.3.0 das Datenschema der Energieausweis-Kontrollstelle mit Datum vom 30. Juni 2016.

Downloadangebot

Die aktuelle Version der Druckapplikation zur Installation unter Windows und Linux sowie weitere Hinweise zur Funktionsweise dieser Version finden Sie hier.

Support und Hilfen zur Installation

Bitte beachten Sie auch die weiteren Erläuterungen und die Hinweise zum Support. Auf dieser Seite finden sich neben generellen Hinweisen und Erläuterungsvideos auch das Benutzerhandbuch und die Angaben zur Haftungsbegrenzung des BBSR.

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten. - 2013